Wir werden digital – und wollen damit über die Rhön ins gesamte Bundesgebiet

Dafür haben wir folgendes Konzept entwickelt:

Wir erstellen eine App, mit der jeder und jede, egal ob mit oder ohne Einschränkung, ganz einfach barrierefreie Angebote markieren, bewerten und für alle speichern kann.

Und weil es jetzt über unsere Region hinaus geht, haben wir dieses Logo entwickelt:

Wir haben da vor allem Wanderwege und Touren im Sinn.
Neben der Wegstrecke können Steigungen, Engstellen, verschiedene Oberflächen, Ruheplätze, tolle Aussichtspunkte, Restaurants oder Hotels in der Nähe einfach aufgezeichnet werden.

Und alle erfassten Informationen werden in unserer Datenbank gespeichert.
Dann kann man von überall die passenden Angebote finden, nach Kriterien filtern und für den nächsten Ausflug speichern.

Und das Beste: Die App dient nicht nur zum Aufzeichnen solcher Möglichkeiten, sondern Sie kann auch als Navi genutzt werden. Ob durch die Natur zum schönen Aussichtspunkt, zum barrierefreien Restaurant und zur passenden Unterkunft.

Dafür ist einiges zu tun, das schaffen wir nicht alleine. Deshalb haben wir hier unser Projekt beschrieben und bitten um finanzielle Unterstützung:
https://www.betterplace.org/de/projects/109227-barrierefrei-app-fuer-dein-gebiet-und-fuer-alle-anderen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales befindet unsere Idee als förderwürdig und -fähig. Wir brauchen für dieses 90.000 €-Projekt „nur“ 10% eigene Mittel auf dem Konto, um den Antrag stellen zu können!

Etwa 6.000 € haben wir schon gesammelt – hilf Du auch mit Deiner Spende, um diese Idee umzusetzen – damit schaffen alle zusammen ein bisschen mehr Barrierefreiheit in ganz Deutschland!
DANKE!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.